Stephan Wunderlich

Verlagsinhaber Stephan Wunderlich

 

Nach dem Studium bei Prof. Harald Feller an der Hochschule für Musik in München und der Ausbildung zum Yogalehrer bei Heinz Grill, arbeite ich nun seit gut 20 Jahren als Musiker, Lehrer und Referent in der Erwachsenenbildung mit dem Schwerpunkt Musik und Pädagogik.

Angeregt durch die Begegnung mit Heinz Grill, beschäftige ich mich vor allem mit der Bedeutung spiritueller Persönlichkeiten und ihrer Literatur für das berufliche und persönliche Leben. Von besonderem Interesse sind dabei die Erweiterungsmöglichkeiten, die aus solch einer Begegnung mit der Literatur und ihren Autoren erwachsen können.

Meiner Beobachtung nach setzt diese Literatur sehr genau an den Bedürfnissen und Notwendigkeiten der jeweiligen Zeit an und gibt auch die wesentlichen Anregungen, die der Einzelne benötigt, um zu einer bestmöglichen Erweiterung und Entwicklungsperspektive zu gelangen.

Da diese Art Literatur ungewöhnlich und zu einem gewissen Grad immer auch unerwartet ist, liegt mir ein sinnvoller Umgang mit ihr sehr am Herzen. Die Texte erfordern sicher nicht eine hundertprozentige Zustimmung. Ganz im Gegenteil: eine möglichst klare und eigenständige Auseinandersetzung, welche die eigene Beurteilungskraft nicht zugunsten der Aussagen der Texte aufgibt, sondern zu weiteren Beobachtungen nutzt, führt in der Regel zu produktivieren Ergebnissen. Dies möchte ich mit meinen Angeboten fördern. Gelingt es beispielsweise nur einen einizigen oder einige wenige Gesichtspunkte aus einer geistig inspirierten Schrift aufzugreifen und in die Praxis zu führen, so besitzen diese Gedanken meiner Erfahrung nach außerordentliche Heilkraft und Wirksamkeit zur individuellen Lebensformung. Sie regen in ganz besonderem Maß die Gestaltfähigkeit an.

Ich bin der Auffassung, dass dasjenige, was durch die unermüdliche Forschungsarbeit der verschiedenen Geistlehrer errungen und in das Leben hineingetragen wurde, von vielen Menschen der Gegenwart dringend benötigt wird. Da aber bisher eine sachgemäße Vermittlung zu diesen Persönlichkeiten und ihren Werken noch weitgehend fehlt, sind ihre Aussagen und ihre erstaunlichen Lösungsansätze für die Fragen unserer Zeit meist viel zu wenig bekannt.

Mit der Arbeit des Verlages möchte ich zu einer weiteren Verbreitung qualitativ hochwertiger, spirituell und fachlich fundierter Literatur beitragen und freue mich darauf, dieses Anliegen zusammen mit anderen Menschen verfolgen zu können.

Stephan Wunderlich